Einblicke

23.07.2021

Jutta kümmert sich um Seniorinnen und Senioren

Jutta arbeitet ehrenamtlich für "Care Express Spandau" und kümmert sich um Seniorinnen und Senioren. In ihren Jahren als Freiwillige hat sie viele interessante Menschen kennengelernt und das gemeinsame Miteinander stets genossen.

©Vivian Werk

Seit 2017 bin ich beim Fördererverein Heerstraße Nord e.V. im „Care Express Spandau“ aktiv. Hier betreue ich Seniorinnen und Senioren, die zu uns in die Obstallee 22c in unsere Gruppenräume kommen. Wir basteln und spielen zusammen, kochen und machen Ausflüge nach Berlin und ins Umland. Einmal haben wir auch eine Dampferfahrt gemacht – das hat allen sehr gut gefallen! Aber auch das gemeinsame Kochen und Gemüseschnibbeln ist immer sehr beliebt. Erbseneintopf, Spaghetti Carbonara, Hackbraten oder Plätzchen zu Weihnachten – wir gehen immer auf die Wünsche unserer Gäste ein und alle wollen mitmachen. Einmal hatten sich einige sogar beschwert darüber, dass wir Ehrenamtliche schon alles vorbereitet hatten. Durch die Corona-Pandemie war vieles davon lange Zeit nicht möglich. Wir durften unsere Gäste nicht betreuen und konnten so auch deren Angehörigen nicht wie gewohnt unterstützen.  

„Mich ehrenamtlich einzubringen löst bei mir immer wieder ein starkes, positives Gefühl aus.“

Jutta

Ich bin froh, dass sich das nun endlich wieder ändert! Genauso wie unsere Gäste, vermisse ich die schönen Erlebnisse. Z.B. das letzte Sommerfest, dass wir für unsere Gäste geplant hatten. Es herrschte Hitze pur, aber es war trotzdem toll. Wir saßen unter Pavillons an einem sommerlich gedeckten Tisch und grillten. Dabei sangen wir Lieder und tranken Melonenbowle. Die Stimmung war ausgelassen – für die Gäste und auch für uns! Mich ehrenamtlich einzubringen löst bei mir immer wieder ein starkes, positives Gefühl aus. Es macht mich einfach glücklich, wenn ich sehe, dass die Seniorinnen und Senioren die zu uns kommen einen tollen Tag bei und mit uns hatten. Das zeigt mir, dass ich meine Arbeit richtig mache. Ich war davor einige Zeit arbeitslos, bis ich über eine FAV-Maßnahme zu meiner jetzigen Ehrenamtsstelle kam. Jetzt ist mein Vorhaben, ein BFD beim “Care Express Spandau” (CES) zu machen. 

Fördererverein Heerstraße Nord e.V. 

Durch Pionierarbeit, bürgerlichem Engagement und mit Unterstützung qualifizierter Partner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sorgen wir als gemeinnütziger Verein seit 45 Jahren für die Unterstützung, Betreuung und soziale Integration älterer Menschen in Spandau. 

jetzt informieren