Einblicke

01.06.2021

Christa bringt Seniorinnen und Senioren das Internet nahe

Christa engagiert sich gegen die Einsamkeit im Alter. Sie leitet heute nach jahrelanger Erfahrung im ehrenamtlichen Besuchsdienst ein Senioren-Internetcafé in Pankow. Hier versucht sie, der Generation 50+ ein selbstbestimmteres Leben zu ermöglichen und digitale Kompetenzen zu stärken durch Unterstützung im Umgang mit Smartphone, Tablet und co.

© Hoffotografen

Ich bin Christa Engl, ich bin 64 Jahre alt und seit 16 Jahren ehrenamtlich tätig. Im Ehrenamt habe ich die Möglichkeit mich mit meinen Stärken sozial zu engagieren und eine Vielzahl interessanter Menschen kennenzulernen.  

Zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn war ich Dozentin in der Seniorenfreizeitstätte "Bruno Taut" in Britz, später nebenberuflich selbständige Dozentin. In den darauffolgenden sieben Jahren war ich ehrenamtlich für den Besuchsdienst des Bezirksamtes Treptow-Köpenick tätig.  

„In dieser Zeit musste ich feststellen, wie wenig sozial eingebunden und einsam viele Seniorinnen und Senioren selbst an ihren Geburtstagen waren. Dies weckte in mir den Wunsch, etwas zu ändern und den Menschen aktiv dabei zu helfen, mit ihren Lieben digital zu kommunizieren.“

Christa Engl

Diese Möglichkeit fand ich im Senioren-Internetcafé "Weltenbummler" in Pankow, welches ich nun seit sechs Jahren leite. Das Senioren-Internetcafé ist ein Projekt des Seniorenbüros „Am Puls“ des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg. In einer zunehmend digitaler werdenden Welt stellt gerade für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Einstieg in die Themen rund um Internet, Smartphone und Tablet eine oftmals unüberwindbare Hürde dar. Genau hier setze ich mit einem Team aus ehrenamtlichen Dozierenden bei „Weltenbummler“ an. 

Senioren-Internetcafé "Weltenbummler" des Humanistischen Verbandes Deutschland

Das Senioren-Internetcafé "Weltenbummler" des Humanistischen Verbandes Deutschlands ist eine Einrichtung, die durch die Verbesserung der Medienkompetenz der Generation 50 Plus einen Beitrag zur Förderung einer selbstbestimmten Lebensweise im Alter leistet. Wir unterstützen Ihren Start am Computer, Smartphone und Tablet, leisten Hilfe im täglichen Umgang mit den digitalen Medien, halten Sie auf den neusten Stand der Entwicklung und bieten unterschiedliche Gelegenheiten des Erfahrungsaustauschs und der gemeinsamen Freizeitgestaltung.

jetzt informieren