Was ist die Europäische Freiwilligenhauptstadt?

Angefangen hatte alles 2013. In diesem Jahr rief das Brüsseler Center for EuropeanVolunteering (CEV), welches seit 1992 freiwilliges Engagement unterstützt, den Wettbewerb "Europäische Freiwilligenhauptstadt" ins Leben. Die Idee dahinter: Freiwilliges Engagement auf lokaler Ebene zu fördern und zu entwickeln. Die ehemalige Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Viviane Reding, begrüßte die Initiative. CEV gelang es durch kontinuierliche Unterstützung eine starke, grenzüberschreitende Freiwilligenarbeit in Europa zu demonstrieren. Die #EVCapital (European Volunteering Capital) ist somit ein europaweiter, offener Wettbewerb, der darauf abzielt, die Freiwilligenarbeit auf lokaler Ebene zu fördern. CEV zeichnet Kommunen aus, die Freiwilligenarbeit und den Einfluss von Freiwilligen stärken, feiern und fördern, indem sie beispielsweise Partnerschaften mit Freiwilligenzentren und Organisationenunterstützen.

Was ist die Europäische Freiwilligenhauptstadt?

Skyline of Berlin mit dem Sonnenuntergang im Hintergrund © Jonas Tebbe (Unsplash)

Alle europäischen Kommunen können teilnehmen. Die prämierte Kommune wird aus den Kandidatinnen und Kandidaten von einer internationalen Jury ausgewählt, die sich ausnamenhaften Persönlichkeiten zusammensetzt, die mit Freiwilligenarbeit verbunden sind und die Zivilgesellschaft, den privaten, gewinnorientierten Sektor sowie die EU-Institutionenvertreten.

Die Auszeichnung wird aus den sich bewerbenden Kommunen von einer internationalen Jury aus Expertinnen und Experten unter Einhaltung bestimmter Kriterien und Voraussetzungen, ausgewählt (mehr Infos https://www.europeanvolunteercentre.org/).

Die Bekanntgabe der nächsten Europäischen Freiwilligenhauptstadt findet jedes Jahr im Dezember um den Internationalen Tag des Ehrenamts herum bei der Abschluss-Veranstaltung der amtierenden EVCapital statt. Der Titel wird verwendet, um das Bewusstsein für Freiwilligenarbeit und freiwilligenbezogene Aktivitäten auf lokaler,nationaler, regionaler und EU-Ebene zu erhöhen.

So kam es dann auch, dass der Titel am 5. Dezember 2020, am Internationalen Tag des Ehrenamts, offiziell von der Freiwilligenhauptstadt Padua in Italien an Berlin übergeben wurde.

Berlin steht als Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021 für Freiheit, Zusammenhalt, Toleranz und Solidarität. Grundlagen für die Stabilität unserer demokratischen Werte sind eine aktive, kritische und wehrhafte Zivilgesellschaft und eine sie unterstützende Politik.

Dieser Grundgedanke eines demokratischen Gemeinwesens ist die Basis für alle Aktivitätenim Aktionsjahr 2021. Es sind herausfordernde Zeiten, aber sie machen mehr denn jedeutlich, welchen zentralen Platz freiwilliges Engagement im Leben der Menschen hat. Entweder, weil sie sich selbst freiwillig engagieren oder weil sie durch das freiwillige Engagement anderer Menschen Gemeinschaft, Miteinander, Wertschätzung und Freude erfahren. So ist das Motto des Aktionsjahres #EntdeckeDasWirInDirErmutigung und Erinnerung zugleich. Wir machen gemeinsame Sache.

Unsere Ziele in diesem Jahr sind ambitioniert:

1. Wir wollen mit dem Jahr mehr Berlinerinnen und Berliner dafür gewinnen, sich freiwillig zu engagieren und Hürden fürs Engagement senken.

2. Wir wollen Menschen und Gruppen, die sich stark engagieren, aber öffentlich kaum wahrgenommen werden, Sichtbarkeit verschaffen. Vernetzung, Weiterbildung und Austauschmöglichkeiten für Engagierte sind dafür wichtige Stichworte.

3. In Zeiten der Demokratiegefährdung wollen wir auch über die Stadt hinaus Impulse setzen, um gelebte Demokratie und freiwilliges Engagement sichtbar zu machen und mit überregionalen Akteurinnen und Akteuren auszutauschen.

Adrien Aletti (Unsplash)

Und so viel darf schon vorab bereits verraten werden: Die nächste Europäische Freiwilligenhauptstadt steht auch schon fest. Es ist Gdańsk (Danzig) in Polen, knappe 500km von uns entfernt. Aber bevor wir in die Hafenstadt an der Ostseeküste Polens reisen, blicken wir auf Berlin und das freiwillige Engagement dieser international vernetzten europäische Metropole.